Detail

Tipps zur Weihnachtszeit

Erstellt am: 02.12.2018

Brandschutz bei Weihnachtsbäumen und Adventskränzen

Weihnachten ist ein Fest der Freude und Besinnlichkeit. Doch diese Besinnlichkeit kann durch Unachtsamkeit schnell schlimme Folgen mit sich bringen und den Adventskranz bzw. den Christbaum in Flammen setzten.

Damit dies nicht geschieht, haben wir für Sie ein paar Tipps zusammengestellt:

 

Adventszeit 

- Verwenden Sie für Adventskränze und Gestecke keine brennbaren Kerzenhalter und wechseln Sie niedergebrannte Kerzen rechtzeitig aus.

- Adventsgestecke mit echten Kerzen sollten immer auf einer nicht brennbaren Unterlage stehen.

- Lassen Sie Adventsgestecke mit brennenden Kerzen nie unbeaufsichtigt.

- Vorhänge und andere Gegenstände dürfen nicht in der Nähe von Kerzen sein. Auch bei einem Windstoß durch Zugluft soll dies gewährleistet sein.

- Halten Sie trotz aller Vorsichtsmaßnahmen ein Löschmittel (Löschdecke, Feuerlöscher,...) bereit.

 

Weihnachtsbaum

- Kaufen Sie den Baum, wenn möglich, erst kurz vor dem heiligen Abend.

- Stellen Sie den Weihnachtsbaum vor dem 24. Dezember im Freien in ein, mit Wasser gefülltes Gefäß, damit er frisch bleibt.

- Sorgen Sie für einen festen Stand des Weihnachtsbaumes und füllen Sie den Baumständer mit Wasser.

- Befestigen Sie die Kerzen mit mind. 30 cm seitlichem Abstand zu allem Brennbaren.

- Verwenden Sie nur Kerzenhalter, die sich auch gut am Baum befestigen lassen und der Kerze einen sicheren Halt geben.

- Lassen Sie brennende Kerzen nie unbeaufsichtigt. Löschen Sie immer alle Kerzen, bevor Sie den Raum verlassen.

- Halten Sie immer eine Löschdecke, einen Feuerlöscher oder einen Wassereimer bereit

- Bringen Sie Kerzen nie direkt unterhalb eines Zweiges oder unterhalb von Dekorationsmaterial an.

- Entsorgen Sie trockene Weihnachtsbäume schnellstmöglich.

- Lassen Sie Kinder nie alleine in der Nähe von brennenden Kerzen spielen. 

Als Alternative gibt es heute auch LED-Kerzen und LED-Lichterketten.

 

 

 

Weitere Tipps finden Sie bei unser Prävention  Weihnachten (Link)

Wie schnell so ein Christbaum brennen kann, sehen Sie auf unserem Youtube Kanal (Link) 

 

 

 

Die Feuerwehr Stützpunkt Schwyz wünscht Ihnen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit.